hallig langeness bild 16
hallig langeness bild 17

 

Insel Neuwerk
Hallig Oland
Hallog Hooge
Die DĂĽneninsel vor Helgoland
Nordseeheilbad Sahlenburg

 

Insel Djerba
Vereinigte Emirate
Malediven
Kapverden
Insel Samos
Die Stadt Prag
Singapur

 

 

Unterwegs mit dem Helgoliner

Hallig Langeness - Die Einzigartige

hallig langeness bild 10a
hallig langeness bild 13
hallig langeness bild 08

 

Der Leuchtturm von Langeness

leuchtturm langeness bild 01

Bei Anreise mit dem der Fähre oder einem Ausflugsschiff ist der einzige Leuchtturm von Langeness schon von Weitem gut zu erkennen.

Er liegt auf einer unbewohnten und mit massiven Steinen befestigten Warf im westlichen Teil der Hallig und ist von der Rixwarf aus auf einem Wanderweg gut zu erreichen. Der erste Teil des Weges ist asphaltiert, danach geht es ĂĽber die Salzwiesen zu FuĂź weiter bis zum Leuchtfeuer.
Der Turm ist 11,5 Meter hoch , die Feuerhöhe beträgt 13 Meter über MTHW ( mittleres Tide Hochwasser ). Er trägt zwar die Bezeichnung Leuchtturm Langeness wird aber durch das verwaltende Schifffahrtsamt Tönning als Leuchtfeuer Nordmarsch bezeichnet.

Bereits 1902 erbaut wurde er aber im 1. Weltkrieg 1926 so stark beschädigt dass sowohl Risse im Gemäuer auftraten als auch eine starke Schieflage. Erst im Jahre 1953 begann man ihn zu reparieren und umkleidete den Turm mit einer rotbraunen Ziegelfassade, dennoch steht er bis heute immer noch etwas schief.
Der Leuchtturm steht unter Denkmalschutz kann aber nicht im Inneren besichtigt werden. Dennoch lohnt der Weg dorthin auf jeden Fall denn es bietet sich ein einmaliger Blick auf Langeness und das umgebende Wattenmeer. Zudem ist man dort fast immer ganz alleine mit sich und dem Wind, Wasser und der einmaligen Welt einer Hallig.

leuchtturm langeness bild 06
leuchtturm langeness bild 02
leuchtturm langeness bild 03
leuchtturm langeness bild 04
leuchtturm langeness bild 05
leuchtturm langeness bild 08
leuchtturm langeness bild 09
leuchtturm langeness bild 07
leuchtturm langeness bild 10