wappen sahlenburg bild 01

 

IMG01_bearbeitet-2
Moin in Sahlenburg
Anreise nach Sahlenburg
Der Strand
Hundestrand
Wattwanderungen
Unterwegs mit dem Wattwagen
Duhner Heide
Entdeckungspfad Duhner Heide
Auf den Galgenberg
Der Wernerwald
Wattenmeer Besucherzentrum
Seehospital Nordheimstiftung
Der Küstenweg nach Duhnen
Fahrrad Urlaub Sahlenburg
Der Kletterpark
Surfen & Kiten
Camping Urlaub
Sahlenburg Wattenmeer im Winter
Sundown

 

Reisevideos Helgoland
Mit dem Feuerschiff Elbe 1 nach Helgoland
Robben Babys auf der Düne vor Helgoland
Sylvester Feuerwerk 2017/18 auf Helgoland
Kegelrobben Beobachtung Dezember 2018
Helgoland Hummerbuden Zauber + Märchenwelt
Wanderung rund um Düne vor Helgoland
Rund um Helgoland per Boot
Erste Ankunft des Katamarans MS " San Gwann " auf Helgoland
Der Klippenrandweg von Helgoland
Urlaub 2020 auf der Dünen Insel
Reisevideos Neuwerk
Zu Fuß durchs Watt zur Insel Neuwerk
Mit dem Wattwagen von Sahlenburg nach Neuwerk
Von Sahlenburg nach Neuwerk 2019
Inselerlebnisse auf Neuwerk
DÄNEMARK
Sundown auf der Insel Askoe
Die dänischen Inseln Askoe und Lilleoe
Museumsbahn Maribo Bandholm
Die dänische Insel Laesoe
Reise zu den Erbseninseln
WELTWEIT
Mit dem VW Käfer durch Marokko
Mit dem VB Bulli T1 nach Indien
Mit dem VW Bus durch Namibia
ZIELE in EUROPA
Reise nach Samos
Normandie - Mont Saint Michel
Bretagne - Die Insel Ile d`Arz
Thailand
Fest zur Saisoneröffnung in Khao Lak Thailand
Ausflugs Tipps in / bei Khao Lak
Hotel " The Sands " Khao Lak
Longtail Bootstour in Bangkok
Mit dem Schiff zur Insel Koh Lanta
Mangroven Trip auf der Insel Koh Lanta
Dies & Das
Sundown mit Mozart`s kleiner Nachtmusik
Eichhörnchen bei der Arbeit
Impressum

 

NORDSEEBAD SAHLENBURG

sahlenburg reiter bild 01
wattenmeerzentrum bild 001
strand sahlenburg bild 01a

 

nationalpark 01
Entdeckungspfad Duhner Heide
nationalpark 01
entdeckungspfad duhner heide bild 03

Wegeplan des Entdeckungspfades beginnend bei Nr. 1 (Aussichtsturm)

Dieser Weg beginnt und endet an der Besucherplattform die direkt am Küstenweg von Sahlenburg nach Duhnen liegt. Auf 12 Informationstafeln werden dann unterwegs die unterschiedlichsten Themen behandelt wie z.B. Ebbe und Flut, das Geestkliff, Heidefauna und Flora, die Salzwiesen und mehr.
Vom Wattenmeerzentrum in Sahlenburg bis zum Startpunkt am Turm geht man etwa 1 km, von Duhnen vom ahoi-Bad aus sind es dagegen ca. 2 km. Obwohl die zwischen Sahlenburg und Duhnen verkehrende Dühnenbahn auch diesen Punkt passiert gibt es hier KEINE Haltestelle ( in vielen Infoseiten ist das nicht richtig dargestellt ).
Der Aufstieg auf die Plattform lohnt immer denn es bietet sich ein toller Blick auf das Wattenmeer bis hin nach Neuwerk sowie die umliegende Heidelandschaft.

Auf Grund des sandigen Untergrundes ist ein großer Teil des Weges nur zu Fuß begehbar und man benötigt je nach Interesse ca 1 bis 1 1/2 Stunden dafür. Wer schlecht zu Fuß ist sollte diesen Weg besser nicht begehen, daher HIER ein Link zu einer Seite des  Nationalparkhauses auf der alle Informationstafeln abgebildet sind.

besucherplattform bild 01

Besucherplattform/Aussichtsturm- Startpunkt des Entdeckungspfades

besucherplattform bild 02_bearbeitet-1

Blick von der Besucherplattform über den sog. Duhner Anwachs

Gleich hinter der Plattform biegt ein schmaler Weg nach Links und führt kurze Zeit später als sandiger Pfad mitten durch die Heidelandschaft. Er ist nur zu Fuß zu begehen, leider benutzen auch immer wieder Reiter diesen Weg obwohl sie hier absolut nichts zu suchen haben und durch den sehr schmalen Pfad auch schnell eine gefährliche Situation für den Fußgänger entstehen kann. 

heideweg start bild 01

Start des Heideweges

entdeckungspfad duhner heide bild 02

Sandiger Entdeckungspfad durch die Duhner Heide

entdeckungspfad duhner heide bild 01

Der Pfad endet am Scharmoorweg in den man nun nach Rechts einbiegt. Da dieser Verbindungsweg von Sahlenburg nach Duhnen auch von Reitern benutzt wird ist sein Zustand dementsprechend und muss auch ständig wieder aufgefüllt und geglättet werden. Die Breite ist ausreichend so dass Begegnungen zwischen Pferd und Fußgänger gefahrlos möglich sind. 

entdeckungspfad duhner heide bild 04

Endpunkt des Heideweges

scharmoorweg bild 01

Am Scharmoorweg

Nach kurzer Wegstrecke und vorbei am Reiterhof Fock geht es erneut wieder nach Rechts Richtung Küste. Der Weg führt nun parallel zum ziemlich verwilderten Gelände der Nordheimstiftung mit dem Seehospital Sahlenburg ( heute noch Helios Klinik ). Linksseitig dann eine Informationstafel zum sog. Fledermausbunker einem der interessanten Geocashing Punkte der Region. Der ehemalige Bunker ist zwar von Pflanzenwuchs dicht umgeben aber immer noch gut zu erkennen ist .
Bitte dort weder mit Taschenlampe noch mit sonstigen Geräten hineinleuchten, hineinrufen oder Gegenstände hineinwerfen da die Fledermäuse die Räume als Rückzugsort am Tage benutzen und erst in der Dämmerung aktiv werden.   

fledermausbunker bild 01

Am Fledermausbunker

entdeckungspfad duhner heide bild 05

Es geht nun weiter “ bergab “ und nach kurzer Strecke hat man wieder die Küste erreicht. Allerdings nimmt man nun nicht den direkten Weg retour zur Besucherplattform sondern wählt den “ Aufstieg “ auf den Geestrücken. Zuerst noch befestigt wird auch dieser Pfad sandig und sehr uneben, also absolut nur für Fußgänger geeignet.

weg auf dem kliff bild 01

Der Pfad schlängelt sich nun parallel zum Küstenweg immer entlang auf der Anhöhe des Gestrückens mit spektakulärem Blick auf das Wattenmeer und die Heidelandschaft.

Viele Spaziergänger wundern sich über die gewundenen Gräben rechts und links vom Weg. Die Erklärung: An der Stelle des Besucherturmes befand sich hier im 2. Weltkrieg eine Flakbatterie sowie tiefe Schützengräben auf dem Gestkliff da man einen Angriff vom Watt aus erwartete( der allerdings nie eintraf ). Zusätzlich gab es hier überall viele Bunkeranlagen die aber heute von der Pflanzenwelt komplett verdeckt werden.
Noch wenige Meter und der Pfad endet wieder direkt bei der Besucherplattform. 

gestkliff schuetzengraeben bild 01

Ehemalige Schützengräben des 2. Weltkrieges

gestkliff schuetzengraeben bild 02
huetezaun heide bild 01

Weg auf dem Geestkliff mit Weidezaun

gestkliff watt bild 01

Blick vom Geestkliff auf das Wattenmeer

besucherplattform bild 05

Hier endet der Pfad wieder am Ausgangspunkt bei der Besucherplattform

 

wappen sahlenburg bild 01

 

IMG02_bearbeitet-2
Hotel Angebote

Diese Angebote öffnen immer als extra Fenster

 

Reise Seiten Deutschland
Insel Neuwerk
Hallig Oland
Hallig Langeness
Die Düne vor Helgoland
Lolland
Askoe
Insel Laesoe
Insel Aeroe
Inselreich Dänemark
inselreich daenemark inselpass bild 07
Der Inselpass
Türkei Ferienhäuser
Mallorca Ferienhäuser
Nordsee
Insel Langeoog
Biikebrennen auf der Hallig Hooge
Lorenfahrt zur Hallig Oland
Mit dem Fahrrad um Hallig Hooge
Die Inselbahn von Wangerooge
Radtour zur Hallig Langeness
Die Biike auf der Insel Pellworm

Über 45.000
Ferienhäuser mit Hund / Haustier
in Deutschland und weiteren
27 Ländern

hund 05 - a1